Änderungen und Konsequenzen der GOZ-Novellierung

Donnerstag, 20. Oktober. 2011
16.30-19.30 Uhr

Seminareinladung für das gesamte Praxisteam:

Sehr geehrte Zahnärztinnen, sehr geehrte Zahnärzte,

die neue GOZ ist auf der Zielgeraden. Nach 24 Jahren ohne jegliche Veränderungen stehen nun einige Aktualisierungen an. Die GOZ-Strukturen von 1988 bleiben in vielen Bereichen erhalten, einige Gebührenziffern erfahren eine Neubeschreibung, altbekannte Analogziffern sind in neuen Ziffern enthalten.

Aufgrund der Bedeutung und Aktualität des Themas haben wir uns kurzfristig entschlossen, Ihnen drei Seminarveranstaltungen zur neuen GOZ mit Birgit Sayn anzubieten. Die ursprünglich geplante Veranstaltung am 21. Oktober Abrechnung des Festzuschusses wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Neben zwei ausführlichen Seminaren am Donnerstag Morgen und Freitag Nachmittag, gibt es am Donnerstag Abend zusätzlich einen etwas gekürzten Vortrag, bei dem Frau Sayn ausschließlich die Neuerungen behandelt. So können Sie die für Sie geeignete und terminlich passende Veranstaltung auswählen.

Seminar-Inhalte:

  • GOZ versus GOZ-neu, quo vadis?
  • Auswirkungen GOZ versus GOZ-neu anhand von Beispielen
  • Übersicht zu markanten Änderungen
  • Qualitätsorientiertes Honorar und Vereinbarungen
  • Paragrafen – was hat sich mit welchen Folgen geändert

Referentin: Frau Birgit Sayn, ZMV 
Ort: Heller Dental-Technik, An der Lehmgrube 6, Öhringen 
Teilnahmegebühr: 80,- EUR inkl. MwSt. je Teilnehmer

Mit ausführlichem Skript! 
Dies lässt sich sehr gut als Praxis-Handbuch für Ihre Abrechnung anwenden. U. a. enthält es ein farbiges Übersichts-Chart GOZ neu-alt.

6 Fortbildungspunkte nach BZÄK/DGZMK